Noch einfacher geht’s so:

Den Querschnitt der alten Dichtung als Stempel auf ein Blatt Papier abdrucken (aus Sicherheitsgründen bitte mehrfach) – und als Fax zusammen mit Mengen- und Farbangaben an uns senden. Dafür haben wir ein Kontaktformular vorbereitet, auf
das Sie mit einem Klick hier direkt zugreifen können.
Alles andere erledigen wir für Sie – unkompliziert und schnell. Ganz unabhängig davon, welchen Weg Sie wählen.