Flügelfalzdichtungen - Schutz und Dichtung für Fenster und Türen

Flügelfalzdichtungen in Fenstern und Türen schützen vor eindringender Nässe, Allergien auslösenden Pollen und störendem Lärm. Da sie mit der Zeit an Elastizität verlieren und porös werden, müssen Sie regelmäßig kontrolliert und ausgetauscht werden, um ihre volle Leistungsfähigkeit zu erhalten. Strelow macht diesen Prozess für Sie so leicht wie möglich und bietet Ihnen hochwertige Flügelfalzdichtungen an.

Die richtige Flügelfalzdichtung finden

Die Dichtungen helfen eine Vielzahl an Störeinflüssen auszusperren und wertvolle Heizungsluft in den Wohnräumen zu halten. Der Austausch alter Dichtungen ist denkbar einfach. Alles was Sie dafür benötigen, ist ein kleines Stück Ihrer alten Dichtung.

Flügelfalzdichtungen bieten wir Ihnen in unterschiedlichen Formaten

Flügelfalzdichtung-STAÜ-1248Flügelfalzdichtung-STA-1041Flügelfalzdichtung-Silikon-V15Flügelfalzdichtung-STA-1436-A

Alle Flügelfalzdichtungen ansehen

Zur Bestimmung des Profils schneiden Sie die Dichtung gerade ab, damit Sie einen klaren Blick auf den Querschnitt werfen können. Dieser Querschnitt ist das gesuchte Profil. Senden Sie unserem kompetenten Kundenservice einfach ein Foto von diesem per WhatsApp oder ein Stempelabdruck auf einem weißen Papier oder dem ausgedruckten Anfrageformular zu. Unsere Mitarbeiter suchen die passenden Flügelfalzdichtungen für Sie heraus.

Sollten Sie uns ein Foto vom Profil schicken wollen, achten Sie bitte auf eine gute Beleuchtung und legen Sie wenn möglich, ein Zentimetermaß neben dem Profil. Damit erleichtern Sie uns die Arbeit und sorgen dafür, dass Sie noch schneller mit Ihrem Dichtungsaustausch beginnen können.

Alte Flügelfalzdichtungen austauschen

Es ist das alte Problem mit dem Gummimaterial: Erst wird das Gummi durch das Vulkanisieren weich und elastisch gemacht, dann kehren Sauerstoff aus der Luft, UV-Strahlung der Sonne und starke Temperaturschwankungen den ganzen Prozess langsam wieder um. Diesem Problem sind auch Flügelfalzdichtungen unterworfen, die mit den Jahren an Elastizität verlieren. Außerdem werden die Fensterdichtungen und Türdichtungen dabei porös und lassen durch kleine Poren Luft und Wärme entweichen.

Die Flügelfalzdichtungen haben dann Schwierigkeiten, sich bündig an Fensterflügel und Türblätter anzuschmiegen. Spüren Sie einen kalten Luftzug im Zimmer oder flackern Kerzen auf dem Fensterbrett, ist es höchste Zeit, die Dichtungen in Ihren Fenstern und Türen auszutauschen. Das Gute dabei ist, dass solche Ersatzdichtungen deutlich billiger sind, als die Mehrkosten durch entweichende Heizwärme. Kontrollieren Sie daher regelmäßig Ihre Dichtungen im ganzen Haus und erhalten Sie sich so ein angenehmes und wohliges Raumklima.

Katalog Flügelfalzdichtungen

Dateigröße 153,7 KiB

Zum Öffnen und Drucken des Katalogs können Sie einen freien PDF-Reader von Adobe
http://adobe.com/reader oder den http://www.pdfreaders.org verwenden.

Flügelfalzdichtungen als nützliche Hilfsmittel

Früher schlossen Fenster und Türen aus Holz, indem der Flügel glatt am Rahmen auflag. Kalte Luft und Lärm von der Straße konnten nahezu ungehindert durch die schmalen Spalten eindringen und lautes Fenster- oder Türenklappern verursachen. Auch Feuchtigkeit drang auf diesem Wege ein und verzog die Holzrahmen.

Hier hilft ein kleiner Trick: Eine Abstufung im Randbereich der Türblätter und Fensterflügel, die sogenannte Falz, zwingt die Luft, eine doppelte Richtungsänderung einzuschlagen. Flügelfalzdichtungen an diesem Übergangsbereich erhöhen die Anzahl solcher Richtungsänderungen und dichten so gegen Luft und Schall ab. Zusätzlich federn sie den Schwung beim Schließen ab und verlängern damit das Leben Ihrer Fenster und Türen. Sie helfen außerdem:

  • gegen Zugluft
  • gegen lautes Türenschlagen
  • gegen Fensterklappern
  • gegen Wärmeverlust
  • gegen eindringende Feuchtigkeit
  • Straßenlärm zu reduzieren
  • Küchen- und Badezimmergerüche zurückzuhalten
  • Pollen für Allergiker zu reduzieren
  • die Lebensdauer von Türen und Fenstern zu verlängern

Die meisten Flügelfalzdichtungen bestehen aus weichem Gummi oder Silikon, das sich perfekt an die jeweilige Falz schmiegt. Der Begriff Gummi umfasst hier auch künstlich hergestellte Materialien, die für eine längere Lebensdauer sorgen und auf die Verwendung als Dichtung optimiert sind. Hierunter fallen Kunststoffe aus dem Bereich der thermoplastischen Elastomere (TPE) und Gummi aus synthetischem Kautschuk (EPDM). Meist ist die Wahl des Materials nur dann entscheidend, wenn Sie Lacke oder Lasuren verwenden möchten, deren Weichmacher das Dichtungsmaterial angreifen kann.

Unser Kundenservice ist für Sie da

Bei uns profitieren Sie von einer hervorragenden Qualität und mehr als 15 Jahren Erfahrung. Alle unsere Dichtungen sind „Made in Germany“. Zudem können wir Ihnen eine große Auswahl aus über 4000 Profilen anbieten. Bei Bedarf schicken wir Ihnen gerne eine Musterdichtung zum Ausprobieren. So bestellen Sie ohne Risiko das richtige Profil!

Haben Sie Fragen oder ist noch etwas unklar, dann schreiben Sie oder rufen Sie uns gerne an. Die begeisterten Kundenrezensionen bei Google und Facebook haben wir vor allem dafür erhalten, dass wir schnell und kompetent helfen. Wir beantworten Ihre Anfragen per WhatsApp, E-Mail, Fax oder Telefon. Wir freuen uns, Ihre Anfragen anzunehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …