Klebedichtungen

 
Überall wo keine Dichtungsnut vorhanden ist, kommen unsere Klebedichtungen ins Spiel. Wir empfehlen Ihnen unsere STA-Universal welche eine Klebefläche von 7,8 mm und eine Höhe von 4,5 mm aufweist.

Dieses Profil besitzt eine sehr gute Klebebeschichtung und lässt sich ca. auf 2,2 mm zusammendrücken.

Oder Sie wählen die STA-Universal-Typ E welche eine Klebefläche von 1cm aufweist und eine Höhe von 6mm hat. Dieses Profil hat ebenso eine sehr gute Klebebeschichtung und lässt sich ca. auf 3,5 mm zusammendrücken.
 

Wir beraten Sie gern!

Dichtungen Selbstklebend

Diverse selbstklebende Profile

72,7 KiB Format: pdf

Einsatz Klebedichtungen

 

Eine Dichtung zum Kleben kommt zum Einsatz, wenn eine Verwendung von Dichtungen zum Einnuten nicht möglich ist, da keine Dichtungsnut vorhanden ist. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Oftmals ist das Material oder die Lage der abzudichtenden Gegenstände der entscheidende Faktor. Viele selbstklebende Dichtungen weisen eine einfache Form auf. Sie besitzen eine glatte Fläche zum Kleben. Darüber hinaus gibt es zahlreiche selbstklebende Dichtungen, die unterschiedliche Formen und Größen besitzen können. Die Wahl der richtigen Dichtung zum Kleben ist von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, eine Tür, ein Fenster oder einen anderen Gegenstand vor Zugluft, Nässe oder anderen schädlichen Einflüssen zu schützen.

Selbstklebende Dichtungen - vielfältige Formen und Größen


Charakteristisch für selbstklebende Dichtungen ist ihre glatte Fläche. Diese Fläche muss nicht extra bestrichen werden. Ihre klebenden Eigenschaften sind von vornherein vorhanden. Darüber hinaus gibt es spezielle selbstklebende Dichtungen, die in erster Linie für Türen und Fenster verwendet werden. Hier wird ein Klebegewebefilm eingesetzt.
Sofern die Spalten und die Lücken, die abgedichtet werden sollen, gleichmäßig sind, können einfache Modelle verwendet werden.
Andernfalls ist es erforderlich, eine Dichtung zum Kleben zu nutzen, die sowohl von ihrer Form als auch von ihrer Größe optimal auf die abzudichtende Stelle zugeschnitten ist. Hier dürfen keine Lücken entstehen, da ansonsten der Sinn und Zweck einer Abdichtung nicht mehr erfüllt werden kann. Erst wenn einwandfrei gesichert ist, dass keinerlei Zugluft, Kälte oder Nässe hindurchtreten kann, ist die Abdichtung gelungen.

Gummidichtungen für Fenster und Türen


Selbstklebende Dichtungen haben den Vorteil, dass sie leicht montiert und ebenso leicht wieder entfernt werden können. Ist ein Fenster oder eine Tür verzogen, kann in den allermeisten Fällen eine zu starke oder eine zu geringe Abdichtung festgestellt werden. Hier kann eine Dichtung zum Kleben Abhilfe schaffen. Damit dies gelingt, muss eine Dichtung zum Kleben ausgewählt werden, die einen hohen Toleranzausgleich bietet. Unsere Mitarbeiter stehen ihren Kunden jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, eine Dichtung zum Kleben zu finden, die optimal auf die speziellen Anforderungen, die sich vor Ort ergeben, zugeschnitten ist. 
Eine Dichtung zum Kleben kann am Boden eingesetzt werden. Diese Vorgehensweise ist empfehlenswert, wenn der Boden nicht durch Schrauben oder vergleichbare Materialien geschädigt werden soll.

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …